PV-Anlagen

Besonders gut eignen sich Kameradrohnen im Bereich der Photovoltaikanlagen.
Ein Einsatzbereich ist das Aufmessen von potentiell geeigneten Dachflächen für die Stromgewinnung. Dafür fliegt der Pilot die Drohne zweimal in unterschiedlichen Höhen und unterschiedlicher Entfernung um ein Gebäude herum. Je Gebäude entstehen so um die 200 Aufnahmen. Ein schöner Nebeneffekt hierbei ist auch das Sichtbarmachen der Verschattungen von Bäumen.
Die Bilder gehen an einen Nachunternehmer, der daraus mit Hochleistungsrechnern eine 3D-Punktwolke generiert. Mit diesen Daten kann der Einsatz von PV-Modulen geplant werden.

Gerne beraten wir Sie auch zu diesem Thema!

Ihr Ansprechpartner:

Bernd Utesch
tel 069 21384101
e-mail E-Mail an Bernd Utesch




Ein Unternehmen der zur Website der ABG FRANKFURT HOLDING zur Website der mainova AG
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz
OK